Aktuell ausverkauft, bald aber wieder verfügbar!
Lass dich von uns benachrichtigen, sobald der Artikel wieder vorrätig ist.

Manacapuru Rotrücken-Skalar

Pterophyllum scalare 'Manacapuru'

  • tolle Rotfärbung des Rückens
  • benötigt hohe Aquarien
  • spezielle Fundort-Variante

Größe:

29,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Bestelle bis12:00 Uhr um den schnellstmöglichen Lieferzeitpunkt auszuwählen.

Sicherheitsinformationen gemäß GHS:

Symbole:
  • 35108
Der Rotrücken-Skalar ( Pterophyllum scalare ) ist eine Skalar-Wildform aus Brasilien. Die... mehr
Informationen "Manacapuru Rotrücken-Skalar"
Alternativer Name: Rotrücken Skalar
Tiergröße: 20
Aquariumgröße ab: 120 cm
Aquariumtyp: Höhe ab 60 cm
Aquariumgröße: ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm, ab 250 cm
Kontinent: Südamerika
Land: Brasilien
Anspruch: Leicht
Haltung: Gruppe, Paar
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter
Wassertemperatur: 26-30°C
Temperaturbereich: 29, 30, 28, 26, 27
Farbe: Rot, Schwarz, Silber
Schwimmhöhe: Mitte
Spezielle Anforderungen: Wurzeln, Aquariumhöhe ab 70 cm, Solitärpflanzen

Der Rotrücken-Skalar (Pterophyllum scalare) ist eine Skalar-Wildform aus Brasilien. Die charakteristische Rotfärbung des Rückens dieser Tiere ist von einigen Fundorten entlang des Rio Negro bekannt. Der Fundort "Lago Manacapuru" ist ein großer See in der Nähe der Stadt Manaus am unteren Rio Negro. 

Diese Fundort Variante des Skalares wird etwa 20 cm hoch und benötigt daher große Aquarien mit einer Mindesthöhe von 70 cm und 200 Liter Inhalt, damit sie sich wirklich gut entfalten können. Am besten kauft man eine kleine Gruppe von 4-6 Jungtieren, aus denen sich dann später Zuchtpaare entwickeln können. Das Aquarienwasser sollte weich und sauer sein: pH 6,0 bis 6,8, Leitwert 100 - 300 uS. Zudem sollte es mit 26 bis 30 °C recht warm sein. Wichtig ist auch das Vorhandensein von Huminstoffen, die durch Torf, Holz oder Erlenzäpfchen ins Wasser eingebracht werden können.

Das Aquarium sollte gut mit Wurzeln und Solitärpflanzen strukturiert sein, damit sich schwächere Tiere zurückziehen können.

In Verbindung mit hochwertigem Frost-, Lebend- und Granulatfutter entwickeln die Skalare dann ihre schöne rote Rückenfärbung.

Die Zucht ist bei eingespielten Elterntieren und entsprechenden Wasserwerten keine Problem. Die Eltertiere putzen ein Wasserpflanzenblatt oder eine Wurzeloberseite und legen die Eier dort ab. Beide Elternteile bewachen das Gelege und führen die Jungtiere über lange Zeit.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Manacapuru Rotrücken-Skalar"
10.02.2022

Schöne gesunde Tier

Schöne Skalare die auch bereits nach wenigen Stunden ans Futter gingen. Mitterweile auch schöne rote Rücken.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen