Versandkostenfreier Tierversand in Deutschland ab 300 €, bei Bestellung bis 12:00 Uhr Lieferung am nächsten Tag möglich

Amano-Garnele

Caridina multidentata

  • Algenfresser
  • Garnele
  • Gruppentier

Größe:

3,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

123 Stück sofort verfügbar! Versandfertig in 2-3 Tagen.

Bestelle bis morgen um 12:00 Uhr um den schnellstmöglichen Lieferzeitpunkt auszuwählen.
Menge
Stückpreis
ab 5
3,90 € *
ab 20
3,50 € *
-10.3 %
Bitte Variante wählen

Sicherheitsinformationen gemäß GHS:

Symbole:
  • 44128
  • 8717889558332
NEU
WILD
NEU
Prachtalgenfresser Prachtalgenfresser Garra flavatra
15,00 € *
Inhalt 1 Stück
Anthrazit-Napfschnecke Anthrazit-Napfschnecke Neritina pulligera
ab 2,00 € *
Inhalt 1 Schnecke
TIPP
TIPP
Blauer Neon Blauer Neon Paracheirodon simulans
ab 2,90 € *
Inhalt 1 Stück
NEU
deutsche Nachzucht
Villavicencio-Zwergbuntbarsch Villavicencio-Zwergbuntbarsch Apistogramma macmasteri
39,00 € *
Inhalt 2 Fische (19,50 € * / 1 Fische)
Kakadu Zwergbuntbarsch 'Double red' Kakadu Zwergbuntbarsch 'Double red' Apistogramma cacatuoides 'Double red'
29,00 € *
Inhalt 2 Stück (14,50 € * / 1 Stück)
TIPP
NEU
TIPP
Caridina multidentata , die Amano-Garnele, wurde nach dem Begründer der Naturaquaristik... mehr
Informationen "Amano-Garnele"
Alternativer Name: Amanogarnele
Tiergröße: 5
Aquariumgröße ab: 45 cm
Aquariumgröße: ab 45 cm, ab 60 cm, ab 80 cm, ab 100 cm, ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm, ab 250 cm
Kontinent: Asien
Land: Japan
Anspruch: Leicht
Haltung: Gruppe
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter
Wassertemperatur: 23-27°C
Temperaturbereich: 23, 24, 25, 26, 27
Farbe: Transparent
Schwimmhöhe: Unten
Funktion: Algenfresser
Hilfreiches: Algenfresser

Caridina multidentata, die Amano-Garnele, wurde nach dem Begründer der Naturaquaristik (Takashi Amano) benannt und gehört zur Familie der Atyidae.

Amano besetzte seine traumhaften Pflanzenaquarien mit diesen Garnelen. Bis heute sind diese Tiere ein fester Bestandteil als Cleaning Crew in einem Aquascape, da sie sehr effektive Algenfresser sind. Außerdem sind sie sehr robust und recht anspruchslos und flexibel, was die Parameter des Aquarienwassers angeht. Auch wenn ihr eher unauffälliges Äußeres sicherlich keinen Blumentopf gewinnt, so sind sie doch als natürliche Algenbekämpfung, Putztruppe und Resteverwerter ein wichtiger Bestandteil im ökologischen System eines Aquariums. Die Weibchen der Amano-Garnele werden deutlich größer als die Männchen (4 cm) und können ab und an Eier in ihrer Bauchtasche tragen. Die Larven können sich jedoch in Süßwasser nicht entwickeln, da hierfür Brackwasser benötigt wird. Folglich ist die Nachzucht in einem normalen Aquarium äußerst unwahrscheinlich.

Kamen die ersten Garnelen zu Beginn der 1990-er Jahre noch aus Japan, sind unsere heute in den Zoohandlungen erhältlichen Tiere Importe aus Taiwan oder Nachzuchten aus Israel. Meistens wird die Amano-Garnele als Algenkontrolleur im Aquarium eingesetzt, aber trotz allem sollten die Aquarienverhältnisse und Wasserparameter auf die Bedürfnisse des Tieres abgestimmt sein.

Aquarium-Haltung

Aufgrund ihrer Robustheit ist die Haltung von Amanogarnelen bei unterschiedlichen Wasserwerten problemlos und für Anfänger gut geeignet. Das Aquarium kann gerne dicht bepflanzt und gut mit Holz strukturiert sein. Besonders in Gesellschaftsbecken sind Versteckplätze zur Häutung wichtig. Tonhöhlen, Moose und eine dichte Bepflanzung ist für die Beckengestaltung vorteilhaft. Als Wasserhärte ist ein weiche bis maximal mittelharte Gesamthärte vorzuziehen, die Temperatur darf etwa 20 - 25 °C betragen, wobei auch tiefere Temperaturen bis zu 16 °C ohne Probleme vertragen werden (in Japan leben die Tiere in sehr kalten Gewässern, teilweise gibt es dort sogar Schnee im Winter). Da aber unsere Garnelen im Handel meistens aus dem subtropischen Taiwan stammen, sollte die Temperatur über 20 °C sein, aber auch nicht über 25 °C.

Wichtig ist eine dicht schließende Aquarienabdeckung, denn besonders in der Nacht neigen die Garnelen zum Herausklettern. Eine Vergesellschaftung ist mit kleinen Salmlern, Rasbora oder ähnlichen Fischen, sowie Harnischwelsen möglich.
Größere Tiere vertragen sich mit nicht zu räuberischen größeren Fischarten. Einige Kunden halten Amanogarnelen gemeinsam mit Diskus oder Skalaren.

Ernährung

Grundsätzlich ist die Amano-Garnele ein Vegetarier, das heißt, wir füttern sie mit Garnelentabletten, Pellets oder mit Zuccini-Scheiben. Als Ergänzungsfutter gibt es im Handel auch getrocknete Maulbeer- oder Katapang-Blätter. Je älter die Garnele wird, umso stärker wird ihr Bedürfnis nach tierischer Kost. Das bedeutet, wir sollten einmal pro Woche auch zusätzlich gefrorene Roten Mückenlarven verfüttern. Fehlt das tierische Eiweiß, kann es zu Verlusten bei kleineren Aquarienmitbewohnern kommen. Generell ist eine Futterpause von ein oder zwei Tagen pro Woche ratsam. In der Natur finden die Tiere auch nicht immer etwas zu fressen und das Wasser wird weniger belastet.

Die Amano-Garnele ist eine friedliche Garnele, eine Vergesellschaftung mit Zwerggarnelen ist aber meistens problematisch, da die Amano Garnelen sehr viel größer werden und die Zwerggarnelen schnell dominieren, so daß dann von einer Vergesellschaftung eher abgeraten werden muß.

Zucht

Obwohl sie sich im Süßwasser-Aquarium nicht vermehren, gleichen sie das durch die hohe Lebenserwartung von circa 5 - 6 Jahren aus. Eine Aufzucht ist nur für fortgeschrittene Aquarianer zu empfehlen.
Die Amanogarnele entlässt Larven, die zur erfolgreichen Zucht Brackwasser und spezielle Nahrung wie zum Beispiel Liquizell benötigen. Der Nachwuchs schwimmt in der Natur wieder zurück in Süßwasser. Der Aquarianer senkt also im Laufe der Wachstumsphase den Salzgehalt.
Von den 2000 Larven kommen bei richtiger Pflege einige Jungtiere durch, während es der Großteil leider nicht schafft. Wegen dem großen Aufwand werden fast ausschließlich Wildfänge angeboten.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Amano-Garnele"
20.11.2023

Amano Garnelen

Die bestellten Tiere sind dank der, wie ich finde, seeeeeehr großzügigen Styroporversandbox incl. Heatpack sehr gut und wohlauf bei mir angekommen. Ich hoffe das sie so agil bleiben. Ist bestimmt nicht meine letzte Bestellung gewesen.

12.06.2023

Seher schöne amano garnelen sehr schnelle Lieferung sehr gut verpackt alle gut und sicher an gekommen.

Zoobox ist der beste

07.06.2023

Die Amanos garnelen sind heute bei mir putz munter an gekommen. Gesund und fit. Ich bestelle jetzt bei euch höfters und kann euch nur noch weider empfehlen

Ihr seit klase macht bitte weider so

30.05.2022

Schöne Amanos

Die Tiere kamen gesund und munter bei mir an. Gleichmäßige Größenverteilung. Toller Putztrupp!

13.02.2022

Bestellung Garnelen

Die von mir bestellten Tiere sind in einem guten Zustand bei mir angekommen ind haben sich mittlerweile auch sehr gut eingelebt.
Ich kann diesen Dienst nur weiterempfehlen und werde auch in Zukunft nur noch über Zoobox bestellen.
LG
Celina

02.02.2022

Amano Garnelen

Garnelen sind in einen Super Zustand angekommen.
Vielen Dank dafür.
Viele Grüße Markus

18.10.2021

Bestellung Garnelen

Hallo ZOOBOX,
Ich bin wirklich begeistert über die rasche Bestellung und Kaufabwicklung. Die Ware ist 1A Verpackt angekommen, was leider kein Standard mehr heut zu Tage ist. Bin von der Qualität der Garnelen überzeugt und spreche eine klare Kaufempfehlung aus. Übrigens Hasse ich Bewertungen schreiben. Aber manchmal muss man einfach mal lob aussprechen.
Grüße,
Daniel

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
Frage stellen