Hygrophila lancea 'Araguaia'

Hygrophila lancea 'Araguaia'

  • tolle Färbung
  • kompakter Wuchs
  • langsam wachsend
Menge Stückpreis
bis 1 6,90 € *
ab 2 6,50 € *
ab 3 5,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar!

Variante:

  • 137816
Hygrophila lancea 'Araguaia' ist ein wirklich außergewöhnlicher Wasserfreund, der... mehr
Informationen "Hygrophila lancea 'Araguaia'"
Verkaufsform: In vitro
Anspruch: Mittel
Pflanzentyp: Stängelpflanze
Gestaltungsebene: Mittelgrund
Wuchshöhe: 10 - 20 cm
Wachstum: langsam
Farbe: Rot, Grün, Braun
Kontinent: Asien
Land: HongKong
Pflegeaufwand: gering
CO²: min. 20 mg/l
Licht: min. 30 Lumen/Liter
Düngung: Bodengrund, Wassersäule
Wassertemperatur: 18-30°C
Temperaturbereich: 19, 20, 21, 25, 22, 23, 24, 30, 29, 18, 27, 26, 28
Vermehrung: Kopfstecklinge

Hygrophila lancea 'Araguaia' ist ein wirklich außergewöhnlicher Wasserfreund, der wahrscheinlich aus Japan und Hongkong stammt. Die Blätter sind recht dünn und grün bis rotbraun gefärbt. Zudem ist der Wuchs mit  10 bis 20 cm eher niedrig für eine Stängelpflanze. Kombiniert mit der recht langsamen Wuchsgeschwindigkeit lässt sich Hygrophila lancea 'Araguaia' daher gut im Mittelgrund platzieren.

In der in vitro-Form sieht die Pflanze sehr dunkel aus und hat eine deutlch fragilere und kleinere Gestalt.

Stimmen die Bedingungen im Aquarium, ändert sich das Aussehen in das submerse Erscheinungsbild wie oben beschrieben. Die Pflanze bildet dann längere Stängel, die seitlich oder in die Höhe wachsen. Insgesamt bleibt ihr Wuchs recht buschig und kompakt.

Wasserwerte

Hygrophila lancea 'Araguaia' zeigt sich recht tolerant, was Wasserwerte wie die Härte und den pH-Wert angeht. Die Temperatur sollte vorzugsweise zwischen 18 und 30 °C liegen, es sollte also nicht zu kühl sein. Für ein optimale Nährstoffverfügbarkeit eignet sich ein pH im leicht sauren Bereich (zum Beispiel pH 6,8). Für einen gesunden und zügigen Wuchs benötigt dieser Wasserfreund ausreichend Licht (min. 30 Lumen/Liter), vor allem wenn die gewünschte Rotfärbung eintreten soll. Von daher ist eine moderate bis starke Helligkeit eine gute Grundvoraussetzung.

Düngung

Hygrophila lancea 'Araguaia' wächst zwar eher langsam, benötigt aber dennoch eine CO2-Zufuhr, sowie eine ausgewogene Flüssigdüngerzugabe mit Mikro- und Makronährstoffen. Ein nährstoffreicher Bodengrund wie Soil kommt der Gesundheit der Pflanze sehr zu Gute.Ist vor allem eine ausreichende Beleuchtung vorhanden (Starklicht mit 50 Lumen/Liter bei LED), prägt sich der rote Farbton deutlich aus, ebenso der kompakte und bodennahe Wuchs.

Pflegeaufwand

Selbst unter idealen Nährstoffverhältnissen wächst Hygrophila lancea 'Araguaia' eher gemütlich bis langsam, welches die Pflege doch deutlich vereinfacht. Werden die Triebe zu lang, kann dieser Wasserfreund mittels Rückschnitt per Schere in Form gehalten werden. Sowohl die unteren Pflanzenteile als auch die Kopfstecklinge kann man für die Pflanzenvermehrung weiterverwenden. Diese Pflegemaßnahme ist unter guten Wuchsbedingungen dann ungefähr alle 4 Wochen notwendig.

Einsatzmöglichkeiten

Aufgrund der langsamen Wuchsgeschwindigkeit und des niedrigen Wuchses ist Hygrophila lancea 'Araguaia' eine tolle Mittelgrundpflanze im Aquarium. Durch ihre tolle Färbung und die auffälligen Blätter kann sie prima als Farbakzent verwendet werden. Auch eine Kultivierung im emersen Zustand (Überwasserform) für ein Wabi-Kusa oder Paludarium ist denkbar.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Hygrophila lancea 'Araguaia'"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

AUSVERKAUFT
NEU
NEU
NEU
Cyperus helferi Cyperus helferi
ab 8,90 € *
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen