Aktuell ausverkauft, bald aber wieder verfügbar!
Lass dich von uns benachrichtigen, sobald der Artikel wieder vorrätig ist.

Agassiz' Zwergbuntbarsch 'Alemare red tail'

Apistogramma agassizii 'Alemare red tail'

  • hübscher Zwergbuntbarsch
  • braucht ein größeres Aquarium
  • Haltung paarweise oder im Harem

Geschlecht:

39,00 € *
Inhalt: 2 Stück (19,50 € * / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit bis zu 5 Tage

Bestelle bis morgen um 12:00 Uhr um den schnellstmöglichen Lieferzeitpunkt auszuwählen.

Sicherheitsinformationen gemäß GHS:

Symbole:
  • 42150
Apistogramma agassizii 'Alemare red tail' ist eine besondere Farbvariante des populären... mehr
Informationen "Agassiz' Zwergbuntbarsch 'Alemare red tail'"
Alternativer Name: Agassiz’ Zwergbuntbarsch 'Alemare red tail'
Tiergröße bis: 7,5 cm ♂
Tiergröße: 7,5
Aquariumgröße ab: 80 cm
Aquariumgröße: ab 180 cm, ab 300 cm, ab 90 cm, ab 80 cm, ab 100 cm, ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm, ab 250 cm
Kontinent: Südamerika
Land: Zuchtform
Anspruch: Mittel
Haltung: Paar, Harem (1M ; 2-3W)
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter
Wassertemperatur: 22-29°C
Temperaturbereich: 23, 24, 25, 27, 28, 22, 29, 26
Farbe: Rot, Blau
Schwimmhöhe: Unten, Mitte
Spezielle Anforderungen: Versteck/Höhle

Apistogramma agassizii 'Alemare red tail' ist eine besondere Farbvariante des populären Agassizi Zwergbuntbarsches, welcher auch Alemare Rotschwanz Zwergbuntbarsch genannt wird. Hierbei macht er seinem Namen alle Ehre und fällt durch eine leuchtend rote Schwanzflosse auf, die sich hübsch vom Rest des Körpers abhebt. Die Männchen haben dabei einen metallisch-blauen Körper. Diese Zierfische werden bis zu 10 cm groß und sind für Aquarien mit mindestens 80 Liter Inhalt geeignet. Möglich ist eine paarweise Haltung oder in einem Harem, sprich ein Männchen auf 2 - 3 Weibchen.

Wie alle Zwergbuntbarsche bevorzugt auch diese Farbform saures und weiches Wasser mit einem pH-Wert von 6,0 bis 6,8. Die Temperatur sollte im Bereich von 24 - 28 °C liegen. Perfekt für ein Südamerika-Aquarium!

Als Beifische eignen sich Welse und Salmler aus Südamerika, welche ähnliche Wasserwerte benötigen. Zwerggarnelen eignen sich nicht zur Vergesellschaftung, da sie letztlich als Lebendfutter enden werden. Sowieso mag der Zwergbuntbarsch am liebsten Lebendfutter in Form von Weißen Mückenlarven, Artemia oder Wasserflöhen. Aber auch Frostfuttersorten wie Schwarze Mückenlarven, Artemia und Cyclops werden gerne angenommen.

Das Aquarium für diese Tiere sollte gut strukturiert sein und möglichst viele Pflanzen und Wurzeln oder Steine als Versteckmöglichkeiten anbieten.

Stimmen die Bedingungen und sind einige Steinaufbauten oder Höhlen vorhanden, stellt sich die Zucht meist von selbst ein.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Agassiz' Zwergbuntbarsch 'Alemare red tail'"
30.05.2022

Sehr schöne Tiere.

Das Pärchen kam putzmunter bei mir an und ging nach kurzer Zeit schon ans Futter. Färbung auch nach kurzer Eingewöhnung schon wie auf den Bildern!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen