Deltaflügel-Zwergwels
Aktuell ausverkauft, bald aber wieder verfügbar!
Lass dich von uns benachrichtigen, sobald der Artikel wieder vorrätig ist.

Deltaflügel-Zwergwels

Hara jerdoni

  • winziger Wels
  • Bodenfisch
  • Gruppentier
5,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Bestelle bis12:00 Uhr um den schnellstmöglichen Lieferzeitpunkt auszuwählen.

Sicherheitsinformationen gemäß GHS:

Symbole:
  • 36106
Dieser wirklich winzige Wels aus Indien wird im wahrsten Sinne des Wortes oft übersehen, dabei... mehr
Informationen "Deltaflügel-Zwergwels"
Alternativer Name: Deltaflügel-Zwergwels
Tiergröße bis: 3 cm
Tiergröße: 3
Aquariumgröße ab: 60 cm
Aquariumgröße: ab 180 cm, ab 300 cm, ab 90 cm, ab 60 cm, ab 80 cm, ab 100 cm, ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm, ab 250 cm
Kontinent: Asien
Land: Indien, Bangladesh
Anspruch: Leicht
Haltung: Gruppe
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter
Spezielle Ernährung: schwarze Mückenlarven, Wasserflöhe
Wassertemperatur: 18-25°C
Temperaturbereich: 20, 21, 22, 23, 24, 18, 19, 25
Farbe: Schwarz, Braun
Schwimmhöhe: Unten
Bodengrund: Sand
Spezielle Anforderungen: Sand

Dieser wirklich winzige Wels aus Indien wird im wahrsten Sinne des Wortes oft übersehen, dabei stellt er einen sehr interessanten und außergewöhnlichen Fisch dar. Typisch für sein Aussehen sind die abgespreizten Brustflossen, die an die Form eines Düsenjets erinnern (Deltaflügel). Die Färbung ist eher unauffällig mit vielen Braun- und Beige-Tönen. Der Schmetterlingswels (Hara jerdoni) ist ein Mini-Wels, der nur 2 cm groß wird.

Aquarium-Haltung

Schmetterlingswelse sind nachtaktiv, tagsüber leben sie in Gruppen zusammen in einer Höhle oder  zwischen Pflanzenwurzeln und kommen erst dann auch tagsüber zum Fressen heraus, wenn sie sich gut eingelebt haben. Am einfachsten gewöhnt man sie mit Lebendfutter wie Tubifex oder Artemianauplien an die Futterzeiten tagsüber.

Durch ihre recht versteckte Lebensweise hat der Aquarianer sie mitunter nicht immer im Blick. Für eine langfristige Pflege sollte daher bewusst Futter für diese Zwergwelse angeboten werden.

Am besten hält man die Tiere in einer Gruppe von 4 bis 6 Exemplaren in einem nicht zu hellen Aquarium mit mindestens 60 Liter Inhalt. Es sollte über einen Sand- oder feinen Kiesboden verfügen, da sich die Welse auch gerne eingraben.

Das Wasser sollte typische Weichwasserwerte aufweisen und der pH-Wert im Bereich 6,4 bis 6,8 angesiedelt sein.

Ernährung

Gefressen wird alles an Frost- und Lebendfutter, welches sie vom Boden aus erreichen können. Bevorzugt werden aber Tubifex und Rote Mückenlarven.

Trotz ihrer geringen Größe sind sie jedoch eine Gefahr für Babygarnelen und sollten daher besser nicht mit Zwerggarnelen vergesellschaftet werden.

Zucht

Die Nachzucht im Aquarium ist bereits geglückt. Die Eier werden dazu in feinfiedrigen Wasserpflanzen abgelegt. Die Jungtiere benötigen Kleinstfutter wie Rädertierchen zur Aufzucht.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Deltaflügel-Zwergwels"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen