Vampir-Ohrgitterharnischwels
Aktuell ausverkauft, bald aber wieder verfügbar!
Lass dich von uns benachrichtigen, sobald der Artikel wieder vorrätig ist.

Vampir-Ohrgitterharnischwels

Nannoptopoma sternoptychum

  • gesellig
  • friedlicher Bodenbewohner
  • benötigt Aufwuchsnahrung
19,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Bestelle bis12:00 Uhr um den schnellstmöglichen Lieferzeitpunkt auszuwählen.

Sicherheitsinformationen gemäß GHS:

Symbole:
  • ZB11158
Nannoptopoma sternoptychum , der Vampir-Ohrgitterharnischwels, ist auch unter der Bezeichnung... mehr
Informationen "Vampir-Ohrgitterharnischwels"
Tiergröße bis: 5 cm
Tiergröße: 5
Aquariumgröße ab: 60 cm
Aquariumgröße: ab 90 cm, ab 70cm, ab 300 cm, ab 180 cm, ab 60 cm, ab 80 cm, ab 100 cm, ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm, ab 250 cm
Kontinent: Südamerika
Land: Peru
Anspruch: Experte
Haltung: Gruppe
Ernährung: Frostfutter, Trockenfutter
Spezielle Ernährung: Artemia, feinstes Zooplankton, Microfauna, Algenaufwuchs, pflanzliche Nahrung
Wassertemperatur: 20-25°C
Temperaturbereich: 20, 21, 22, 23, 24, 25
Farbe: Weiß, Schwarz
Schwimmhöhe: Unten
Bodengrund: Sand
Spezielle Anforderungen: Strömung, keimarmes Wasser, Laub, Holz
Hilfreiches: mit Holz strukturiert, keimarmes Wasser, UV-C Einsatz

Nannoptopoma sternoptychum, der Vampir-Ohrgitterharnischwels, ist auch unter der Bezeichnung LDA 110 bekannt. Es ist eine selten importierte Art, die wohl in speziellen Biotopen lebt, welche von kommerziellen Zierfischfängern eher selten besucht werden. Leider wissen wir fast gar nichts über die Habitate aus denen diese interessanten Miniwelse stammen, obwohl sie ein sehr großes Verbreitungsgebiet in Peru haben. Ähnliche Arten finden wir auch im Orinoco und mittleren Amazongebiet in Südamerika. Die Tiere werden rund 5 cm groß.

Aquarium-Haltung

Diese geselligen Bodenbewohner können in einem Aquarium ab 80 Liter Inhalt gepflegt werden. Eine Vergesellschaftung mit kleinen ruhigen Samlern wie Nanostomus marginatus, Pyrhulina-Arten, Zwergpanzerwelsen ist durchaus möglich. Der Beibesatz sollte kein Nahrungskonkurrent sein (Aufwuchsfresser). Die Welse benötigen Weichwasserwerte mit einem pH von 6,4 bis 6,8 und eine eher wärmere Temperatur von 25 bis 28 °C. Das Wasser sollte möglichst sauber und keimfrei sein, da die Tiere recht empfindlich gegenüber schlechten Wasserverhältnissen (Nitrit, hohe Wasserbelastung durch Besatz und Futterreste) sind.

Ernährung

Gefüttert wird hochwertiges feines Granulatfutter, welches oft nach Eingewöhnung angenommen wird. Von besonders Bedeutung ist, dass das Aquarium bereits eine eingefahrene Mikrofauna und entsprechende Biofilme besitzt. Dies sind etwa Grün- und Braunalgenbestände auf Steinen und Wurzeln, damit die Welse direkt ausreichend Nahrung finden. Die Tiere sollten zudem nicht als "Algenfresser" und "Problemlöser" eingekauft werden. Zusätzlich kann man überbrühten Jungspinat zufüttern und Artemianauplien (Filter zur Fütterungzeit ausschalten). Catappablätter, Eichen- und Buchenlaub scheinen als Nahrungsergänzung in der Eingewöhnungsphase hilfreich zu sein.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Vampir-Ohrgitterharnischwels"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen