Versandkostenfreier Tierversand in Deutschland ab 300 €, bei Bestellung bis 12:00 Uhr Lieferung am nächsten Tag möglich

Pinguin-Salmler

Thayeria obliqua

  • selten
  • Schrägschwimmer
  • Gruppentier
15,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

10 Stück sofort verfügbar! Versandfertig in 2-3 Tagen.

Bestelle bis 12:00 Uhr um den schnellstmöglichen Lieferzeitpunkt auszuwählen.
Bitte Variante wählen

Sicherheitsinformationen gemäß GHS:

Symbole:
  • 31144
Leider recht selten erhältlich ist der Pinguinsalmler, ein mit 8 cm Endlänge eher größerer... mehr
Informationen "Pinguin-Salmler"
Alternativer Name: Pinguin Tetra
Tiergröße bis: 8 cm
Tiergröße: 8
Aquariumgröße ab: 80 cm
Aquariumgröße: ab 180 cm, ab 300 cm, ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm, ab 250 cm
Kontinent: Südamerika
Land: Peru
Anspruch: Leicht
Haltung: Gruppe
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter
Wassertemperatur: 22-28°C
Temperaturbereich: 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28
Farbe: Schwarz, Silber, Gold
Schwimmhöhe: Oben/Mitte

Leider recht selten erhältlich ist der Pinguinsalmler, ein mit 8 cm Endlänge eher größerer Vertreter der Schwarmfische für ein Süßwasseraquarium, welches vorzugsweise eine Kantenlänge von 1,2 m aufweisen sollte. Auffällig an Thayeria obliqua ist die schräge Schwimmweise, welche durch den Strich am unteren Ende der Schwanzflosse noch markanter wirkt. Der Pinguinsalmer ist ein Gruppentier und sollte in einem Schwarm gehalten werden. Dieser aus Südamerika stammende und selten importierte Salmler mag weiches bis mittelhartes Wasser mit einem pH von 6,4 bis 7,2. Die Wassertemperatur sollte 22 bis 28 °C betragen.

Das Aquarium sollte daher genügend Schwimmraum für diese doch etwas größeren Tiere aufweisen. Eine ausreichende Randbepflanzung sorgt für genügend Versteckmöglichkeiten, ebenso eingebrachtes Wurzelholz, welches die Einrichtung gut strukturiert. Dieser Fisch mag nicht zu grelles Licht und kann aus dem Aquarium springen, daher sollte dieses gut abgedeckt sein.

Ernährt werden kann dieser Salmler durch Lebendfutter wie Artemia,Weiße Mückenlarven und Wasserflöhe. An Frostfuttersorten werden gerne Cyclops, Wasserflöhe und Mückenlarven verspeist, er nimmt aber auch hochwertiges Granulatfutter an.

Eine Nachzucht ist bisher nicht bekannt.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Pinguin-Salmler"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen