Afrikanischer Großschuppensalmler
Aktuell ausverkauft, bald aber wieder verfügbar!
Lass dich von uns benachrichtigen, sobald der Artikel wieder vorrätig ist.

Afrikanischer Großschuppensalmler

Arnoldichthys spilopterus

  • tolle Farben
  • großer Salmler
  • Gruppentier
10,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 31147
Der Afrikanische Großschuppensalmler zeichnet sich nicht nur durch seine großen Schuppen aus,... mehr
Informationen "Afrikanischer Großschuppensalmler"
Alternativer Name: Afrikanischer Großschuppensalmler
Tiergröße bis: bis 10 cm
Tiergröße: 10
Aquariumgröße ab: 120 cm
Aquariumgröße: ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm
Kontinent: Afrika
Land: Nigeria
Anspruch: Leicht
Haltung: Gruppe
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter
Wassertemperatur: 24-27°C
Temperaturbereich: 24, 25, 26, 27
Farbe: Beige, Grün
Schwimmhöhe: Mitte, Oben/Mitte

Der Afrikanische Großschuppensalmler zeichnet sich nicht nur durch seine großen Schuppen aus, sondern auch durch seine Farbenpracht. Diese prächtigen Salmler bieten viele verschiedene und schillernde Farben. Arnoldichthys spilopterus gehört zur Familie der Echten Salmler, und zur Unterfamilie Alestiidae. Er kommt aus dem Nigeria-Flussgebiet in Westafrika und stammt aus Biotopen mit huminstoff-haltigem und weichem Wasser. Leider wird er in der Aquaristik sehr unterschätzt. Charakteristisch sind die roten Augen und die olivgrünen und großen Schuppen. Männliche Tiere sind intensiver gefärbt als die Weibchen, schlanker und mit schwarzen Markierungen in der Afterflosse ausgestattet. 

Dieser Salmler wird in etwa 10 cm groß und ist daher ein schon etwas stattlicherer Schwarmfisch. Daher sollte das Aquarium für diese tollen Tiere eine Kantenlänge vom mindestens 120 cm aufweisen. Besser wäre sogar eine Kantenlänge von 160 cm.

Das Aquarium sollte über eine gut schließende Abdeckung verfügen, da die Tiere sich schnell erschrecken und aus dem Aquarium zu springen können. Gehalten werden kann der Afrikanische Großschuppensalmler in dicht bepflanzten Aquarien, die dennoch viel Schwimmraum bieten sollten. Ein schöne Schwimmpflanzendecke sorgt für schummriges Licht und bieten den Fischen dunkle Bereiche, in die sie sich zurückziehen können. Das Wasser sollte weich bis maximal mittelhart sein, die Temperatur des Wassers etwa 25 - 30 °C betragen. Die Tiere benötigen sehr sauberes und keimfreies Wasser. Hier würde sich daher der Einsatz eines UV-C Klärers lohnen.

In punkto Futter sind diese Süßwasserfische recht unkompliziert, angenommen wird Lebend-, Frost- und auch Trockenfutter. Fruchtfliegen (Drospohila spec.) stellen wohl das artgerechteste Futter dar, da sich die Tiere in der Natur überwiegend durch sogenannnte Anflugsnahrung ernähren. Ansätze für die Fruchtfliegenzucht kann man im gut sortierten Zoofachhandel kaufen.

Die Zucht des Afrikanischen Großschuppensalmlers in der Aquaristik gilt als schwierig und sie gelingt nicht oft. Die Tiere brauchen ein dunkles Aquarium und sehr weiches, leicht angesäuertes Wasser (pH-Wert von ca. 5) und eine Wassertemperatur von ca. 25 °C. Die Fischlarven müssen separat aufgezogen werden, weil sie ansonsten von den Eltern gefressen werden könnten. Die Jungfische kann man sehr gut mit Artemianauplien aufziehen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Afrikanischer Großschuppensalmler"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen