WILD
Moenkhausia copei
Aktuell ausverkauft, bald aber wieder verfügbar!
Lass dich von uns benachrichtigen, sobald der Artikel wieder vorrätig ist.

Moenkhausia copei

  • toller Salmler
  • hübsche Färbung
  • Gruppentier
12,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit bis zu 5 Tage

Bestelle bis morgen um 12:00 Uhr um den schnellstmöglichen Lieferzeitpunkt auszuwählen.

Sicherheitsinformationen gemäß GHS:

Symbole:
  • 31155
Ein lebendiger und vor allem kontrastreich gefärbter Schwarmfisch ist Moenkhausia copei . Vor... mehr
Informationen "Moenkhausia copei"
Anspruch: Leicht
Haltung: Gruppe
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter
Farbe: Silber, Gelb

Ein lebendiger und vor allem kontrastreich gefärbter Schwarmfisch ist Moenkhausia copei. Vor allem der rot gefärbte hintere Bereich ist eine Augenweide, welche vor allem in diffus beleuchteten Aquarien gut zur Geltung kommt.  Er ist friedlicher ruhiger Salmler, der aber heute eher selten gepflegt wird. Die Art-Abgrenzung zum sehr ähnlichen Moenkhausia coletti ist sehr schwierig. In ihrem Biotopen in Venezuela leben diese Salmler in stark bewachsenen kristall-klaren kleinen Bachläufen mit recht starker Strömung, aber auch in kleinen Restwasserseen in den Llanos-Savannen bei mehr als 30 °C. Insofern ist eine Haltungstemperatur von 24 bis 33 °C zu beachten. Die Färbung variiert je nach Herkunft, es gibt auch Populationen, bei denen die Rotfärbung des Schwanzstieles komplett fehlt.

Dieser südamerikanische Salmler erreicht eine Länge von etwa 7 cm und für eine Gruppe dieser tollen Tiere sollte das Aquarium daher eine Kantenlänge vom mindestens 80 cm aufweisen. Moenkhausia copei ist ein geselliger Süßwasserfisch, der sowohl genügend Rennstrecke in Form von freiem Schwimmraum braucht, wie auch geeignete Verstecke durch Wasserpflanzen und Dekoration. Das Aquarium sollte zudem gut abgedeckt sein. Weiche bis mittelharte und leicht saure Wasserparameter schaffen ideale Bedingungen für diesen Fisch. Hierbei ist ein pH-Wert von 6,4 bis 7,2 zu empfehlen. 

Wie viele Salmler ernähren sich auch diese Fisch hauptsächlich fleischlich, etwa durch Lebendfutter (Weiße Mückenlarven, Artemia, Wasserflöhe), oder Frostfutter (Schwarze Mückenlarven, Artemia). Gutes Granulatfutter wird aber auch sehr gerne gefressen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Moenkhausia copei"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen