Orangefleck-Panzerwels

Orangefleck-Panzerwels

Corydoras adolfoi

  • Gruppentier
  • friedlich
  • Bodenfisch
  • hübscher Kopffleck
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar!

  • 27138
Corydoras adolfoi oder Adolfos Panzerwels ist ein hübscher kleiner Panzerwels aus Brasilien,... mehr
Informationen "Orangefleck-Panzerwels"
Alternativer Name: Orangefleck Panzerwels
Tiergröße bis: bis 5 cm
Tiergröße: 5
Aquariumgröße ab: 80 cm
Aquariumgröße: ab 80 cm, ab 100 cm, ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm, ab 250 cm
Kontinent: Mittel- & Südamerika
Land: Brasilien
Anspruch: Leicht
Haltung: Gruppe
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter
Wassertemperatur: 24-28°C
Temperaturbereich: 24, 25, 26, 27, 28
Farbe: Schwarz, Silber
Schwimmhöhe: Unten
Bodengrund: Sand
Spezielle Anforderungen: Steine, Holz

Corydoras adolfoi oder Adolfos Panzerwels ist ein hübscher kleiner Panzerwels aus Brasilien, Südamerika. Sehr markant ist sein leuchtend-oranger Fleck auf dem Kopf, der sich gut von der restlichen weiß-schwarzen Körperfärbung abhebt. Typisch für ihn ist auch die schwarze Augenbinde. Er wird bis zu 5 cm groß.

Panzerwelse sind Gruppentiere, für einen wuseligen Schwarm dieser Zierfische wird daher ein Aquarium mit 80 Liter Inhalt vorausgesetzt. Benötigt werden typische Weichwasserwerte mit einem pH von 6,4 bis 6,8. Das Wasser sollte zwischen 21 und 26 °C warm sein.

Die Tiere halten sich viel in Bodennähe auf und brauchen feinen Sand, in dem sie gründeln können. Einzelne Steine und Holzstücke strukturieren das Aquarium.
Dieser friedliche Wels kann sehr gut mit Salmlern und Zwergbuntbarschen vergesellschaftet werden.

Als Nahrung nimmt dieser Panzerwels sehr gerne Frostfuttersorten wie Mückenlarven, Artemia und Cyclops an. Aber auch Welstabletten und Tubifex als Lebendfutter werden sehr gerne gefressen.

Die Zucht dieses Panzerwelses ist recht einfach und diese Art wird regelmäßig nachgezüchtet.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Orangefleck-Panzerwels"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen