Montezuma-Schwertträger

Montezuma-Schwertträger

Xiphophorus montezumae

  • stattliches Schwert
  • benötigt viel Platz
  • einfach zu züchten
40,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar!

Geschlecht:

  • 34107
Xiphophorus montezumae ist ein farbenprächtiger Lebendgebärender Zahnkarpfen und... mehr
Informationen "Montezuma-Schwertträger"
Alternativer Name: Grüner Schwerträger, Montezuma-Schwertträger
Tiergröße bis: bis 8 cm
Tiergröße: 8
Aquariumgröße ab: 80 cm
Aquariumgröße: ab 80 cm, ab 100 cm, ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm, ab 250 cm
Kontinent: Mittel- & Südamerika
Land: Mexico
Anspruch: Leicht
Haltung: Gruppe, Paar
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter
Wassertemperatur: 20-24°C
Temperaturbereich: 20, 21, 22, 23, 24
Schwimmhöhe: Mitte

Xiphophorus montezumae ist ein farbenprächtiger Lebendgebärender Zahnkarpfen und eine Schwertträger-Wildform, die aus Mexiko in Mittelamerika stammt. Die Tiere werden rund 8 cm groß und eignen sich für Aquarien ab 120 Liter Volumen. Durch das lange Schwert ist der Montezuma- Schwertträger einer der beeindruckensten Schwertträger-Wildformen.

Zur Haltung eignen sich dicht bepflanzte, größere Aquarien mit einer Temperatur von 18 bis 24 °C. Toleriert wird weiches bis mittelhartes Wasser mit einem pH von 7,2 bis 8,2. Es empfiehlt sich eine Gruppenhaltung mit höherem Weibchen-Anteil.

Leider werden die Schwertträger meistens als sogenannte Anfängerfische in zu kleinen Aquarien gehalten. Jedoch benötigen die Männchen viel Schwimmraum, wenn sie ihre Dominanzkämpfe austragen. Ein 80cm-Aquarium ist also sicher zu klein für eine Gruppe dieser imposanten Schwertträger.

Montezuma-Schwertträger mögen es nicht zu warm da ihr Heimatbiotop in höheren Regionen liegt. Ideal ist eine Temperatur zwischen 18 und 24 °C. Wichtig sind auch jahreszeitliche Schwankungen der Temperatur und ein stabiler, hoher pH-Wert, um die Tiere gesund zu halten.

 Die Tiere nehmen sehr gerne Lebendfutter in Form von Weißen Mückenlarven, Artemia und Wasserflöhe an. Auch Frostfutter wie Schwarze Mückenlarven und Artemia werden gerne verspeist. Schwertträger weiden wie alle Zahnkarpfen die Oberfläche von Pflanzen, Hölzern und Steinen ab. Algenaufwuchs ist in ihrer Ernährung  also sehr wichtig. Als Ergänzung eignet sich daher hochwertiges Granulatfutter auf Spirulinabasis. 

Schwertträger sind lebendgebärende Fische, die Weibchen werfen je nach Alter und Größe bis zu 100 Jungtiere. Die Zucht ist daher als einfach anzusehen.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Montezuma-Schwertträger"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen