Versandkostenfreier Tierversand in Deutschland ab 300 €, bei Bestellung bis 12:00 Uhr Lieferung am nächsten Tag möglich

Aktuell ausverkauft, bald aber wieder verfügbar!
Lass dich von uns benachrichtigen, sobald der Artikel wieder vorrätig ist.

Hemirhamphodon tengah

Hemirhamphodon tengah

  • Hechtling
  • Gruppentier
  • lebt an der Oberfläche
17,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestelle bis 12:00 Uhr um den schnellstmöglichen Lieferzeitpunkt auszuwählen.

Sicherheitsinformationen gemäß GHS:

Symbole:
  • 40006
Der Goldlinien-Halbschnabelhecht  ( Hemirhamphodon tengah ) stammt aus Asien und kommt... mehr
Informationen "Hemirhamphodon tengah"
Tiergröße bis: 6 cm
Tiergröße: 6
Aquariumgröße ab: 80 cm
Aquariumgröße: ab 80 cm
Kontinent: Asien
Land: Borneo
Anspruch: Anspruchsvoll
Haltung: Gruppe
Wassertemperatur: 24 - 28 °C
Temperaturbereich: 27, 28, 26, 25, 24
Schwimmhöhe: Oben
Hilfreiches: ordentlich abdecken (schreckhaft), Schwimmpflanzen, keimarmes Wasser

Der Goldlinien-Halbschnabelhecht (Hemirhamphodon tengah) stammt aus Asien und kommt in Indonesien auf der Insel Borneo vor. Er wird rund 6 cm groß und lebt oberflächenorientiert. Diese Zierfische besitzen eine tolle Streifenzeichnung.

Aquarium-Haltung

Das Aquarium sollte eine möglichst große freie Oberfläche haben, aber auch teilweise mit Schwimmpflanzen bedeckt sein. Die Tiere sind in der Eingewöhnungsphase recht schreckhaft, deshalb sollte manim Aquarium vorsichtig hantieren. Diese Art ist recht zänkisch untereinander, von daher sollte man genügend Versteckmöglichkeiten anbieten (Wasserpflanzen, Hölzer, die bis zur Oberfläche wachsen, Schwimmpflanzen). Möglich ist eine Vergesellschaftung mit ruhigen Fischen, die ihre Nahrung nicht von der Oberfläche erbeuten. Es eignen sich keine größeren Salmer oder Danio / Brachydanio-Arten. Ideal sind kleine Rasboras, Sundadanio-Arten, kleine Labyrinthfische (Trichopsis, Paropshromeneus spec.). Das Becken für eine Gruppe dieser Tiere sollte eine Kantenlänge von mindestens 80 cm aufweisen.

Diese Zierfische benötigen möglichst sauberes und keimfreies Wasser, da die Tiere recht empfindlich bei schlechten Wasserverhältnissen (Nitrit, hohe Wasserbelastung durch Besatz / Futterreste) sind. Temperaturen von 24 bis 28 °C sind für diesen Zierfische geeignet. Das Wasser sollte zudem weich und leicht sauer sein mit einem pH von 6 bis 6,8.

Ernährung

Gefüttert werden können alle Futtersorten, die etwas länger an der Oberfläche bleiben: hochwertiges feines Granulatfutter, kleine Weiße Mückenlarven, kleine Fruchtfliegen.

Zucht

Dieser Zahnleisten-Halbschnäbler ist ein Eierleger. Die Eier werden zwischen Wasserpflanzen unter der Oberfläche abgelegt.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Hemirhamphodon tengah"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen