Aktuell ausverkauft, bald aber wieder verfügbar!
Lass dich von uns benachrichtigen, sobald der Artikel wieder vorrätig ist.

Federsalmler

Hemiodus gracilis

  • Gruppentier
  • großer Salmler
  • graziles Äußeres
15,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 31168
Grazil wie eine Feder! Der Federsalmler ( Hemiodus gracilis ) gehört zur Familie der Echten... mehr
Informationen "Federsalmler"
Alternativer Name: Federsalmler, Hemiodopsis gracilis
Tiergröße bis: bis 16 cm
Tiergröße: 16
Aquariumgröße ab: 150 cm
Aquariumgröße: ab 150 cm, ab 200 cm, ab 250 cm
Kontinent: Mittel- & Südamerika
Land: Brasilien, Kolumbien
Anspruch: Leicht
Haltung: Gruppe
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter
Wassertemperatur: 24-28°C
Temperaturbereich: 24, 25, 26, 27, 28
Farbe: Silber
Schwimmhöhe: Mitte
Spezielle Anforderungen: Strömung

Grazil wie eine Feder! Der Federsalmler (Hemiodus gracilis) gehört zur Familie der Echten Salmler (Characidae) und zur Unterfamilie der Keulensalmler (Hemiodontidae). Der Federsalmler ist ein bis zu 16 cm großer Schrägschwimmer aus Brasilien und Kolumbien, der sich sehr gut für große Südamerika-Aquarien mit Buntbarschen und anderen größeren Salmlern und Welsen eignet.
Die Geschlechter beim Federsalmler sind schwer auseinanderzuhalten, eventuell werden die Weibchen etwas fülliger als die männlichen Tiere. Typisch für einen Salmler ist auch der Federsalmler ein Schwarmfisch und sollte daher ab 10 Tieren in einer Gruppe gehalten werden. Dafür eignen sich Aquarien von mehr als 150 cm aufwärts. Gedämpftes Licht oder viele Schwimmpflanzen sorgen für die richtige Atmosphäre für den Federsalmler. Wasserpflanzen werden im Allgemeinen nicht angefressen, sodass das Aquarium neben Hölzern und einigen größeren Steinen auch mit Pflanzen gut gestaltet werden kann. Wichtig ist aber ausreichend freier Platz für diese agilen Schwimmer.

Ebenso wird eine gut schließende Abdeckung benötigt, da Federsalmler besonders in der Eingewöhnungsphase sehr schreckhaft sind.
Als Wasserwerte sind eine weiche bis maximal mittelharte Härte und eine Temperatur von etwa 25 - 30 °C gerne gesehen.

Als klassischer räuberisch lebender Fisch nimmt der Federsalmler alle üblichen Fischfuttersorten, es darf jedoch gerne auch tierische Beikost wie Lebendfutter, Frostfutter oder auch gefriergetrocknetes FD-Futter verabreicht werden.

Über die Zucht des Federsalmlers im Aquarium ist bisher nichts bekannt.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Federsalmler"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen