WILD
Pelvicachromis drachenfelsi wouri
Aktuell ausverkauft, bald aber wieder verfügbar!
Lass dich von uns benachrichtigen, sobald der Artikel wieder vorrätig ist.

Pelvicachromis drachenfelsi wouri

Pelvicachromis drachenfelsi 'wouri'

  • farbenfroh
  • anspruchsvoll in der Haltung
  • paarweise Haltung
50,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Geschlecht:

  • 42156
Pelvicachromis drachenfelsi wouri ist ein farbenfroher Zwergbuntbarsch, gehört jedoch zu den... mehr
Informationen "Pelvicachromis drachenfelsi wouri"
Tiergröße bis: bis 8 cm
Tiergröße: 8
Aquariumgröße ab: 90 cm
Aquariumgröße: ab 180 cm, ab 300 cm, ab 90 cm, ab 100 cm, ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm, ab 250 cm
Kontinent: Afrika
Land: Kamerun
Anspruch: Mittel
Haltung: Paar
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter
Wassertemperatur: 20-25°C
Temperaturbereich: 24, 25, 20, 21, 22, 23
Farbe: Violet, Schwarz, Bunt, Beige, Gold
Schwimmhöhe: Unten
Bodengrund: feiner Kiesboden, Sand
Spezielle Anforderungen: dichtbepflanztes Aquarium, Versteck/Höhle, keimarmes Wasser

Pelvicachromis drachenfelsi wouri ist ein farbenfroher Zwergbuntbarsch, gehört jedoch zu den anspruchsvollsten Smaragdbuntbarsch-Arten in der Aquaristik. Dieser Zierfisch erreicht eine Größe von 8 cm und kann am besten paarweise in einem Aquarium ab 90 cm Kantenlänge gehalten werden. Neben Weichwasserwerten mit einem pH von 6,4 bis 7,2 sollte die Temperatur des Wassers 20 bis 25 °C betragen. Dieser Zierfisch benötigt sehr sauberes keimfreies Wasser. Von daher sollte man keine fetten oder belasteten Futtermittel verfüttern, wie etwa Rote Mückenlarven oder Tubifex. Besser eignen sich gefrostete Cyclops, Wasserflöhe, lebende Weiße Mückenlarven und Artemia.

Als geeigneter Bodengrund im Aquarium eignet sich sauberer feiner Sandboden, welchen der Fisch durchgründelt. Der Sand wird aktiv mitgefressen und dient zur Darmreinigung und Anregung der Verdauung. Des weiteren sollten vor allem Wasserpflanzen als Versteckmöglichkeiten für die Weibchen vorhanden sein. Kokosnuss-Schalen dienen als Ablaichhöhlen.

Als Beifische können kleine Salmler wie Neolebias ansorgii, Alestopetersius smykailae oder Killifische wie Epiplatys sexfasciatus oder grahami mit ins Aquarium einziehen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Pelvicachromis drachenfelsi wouri"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen