WILD
Kolibri-Leuchtauge
Aktuell ausverkauft, bald aber wieder verfügbar!

Kolibri-Leuchtauge

Poropanchax brichardi

  • Minifisch
  • tolle Neonfarben
  • selten erhältlich
  • Gruppentier
10,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 37103
Poropanchax brichardi ist ein kleiner Leuchtaugenfisch aus dem Kongo, ein wahrer Augenschmaus... mehr
Informationen "Kolibri-Leuchtauge"
Alternativer Name: Brichards Leuchtaugenfisch
Tiergröße: 2
Farbe: Rot, Blau
Aquariumgröße ab: 60 cm
Aquariumgröße: ab 300 cm, ab 60 cm, ab 80 cm, ab 100 cm, ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm, ab 250 cm
Anspruch: Experte
Kontinent: Afrika
Land: Kongo
Haltung: Gruppe
Tiergröße bis: bis 2 cm
Schwimmhöhe: Oben/Mitte
Aquariumtyp: Art-Aquarium
Wassertemperatur: 25-28°C
Temperaturbereich: 25, 28, 27, 26
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter
Spezielle Ernährung: Cyclops
Spezielle Anforderungen: Wenig Stömung

Poropanchax brichardi ist ein kleiner Leuchtaugenfisch aus dem Kongo, ein wahrer Augenschmaus und einer der kleinsten Eierlegenden Zahnkarpfen.

Wie der Name schon verrät, punktet der Neonblaue Zwergleuchtaugenfisch durch intensive Neonblau-Färbung mit einigen tollen roten Akzenten an Kopf und Schwanzflosse. Diese Winzlinge werden nur rund 2 - 3 cm groß. Dieser Zwerg stammt aus dem zentralen Kongobecken in Afrika und lebt dort in recht extremen Biotopen. Die Wasserwerte der Zuflüsse und Torfsümpfe des Lac MaiNdombe-See im Kongo sind sehr sauer und weich mit einem pH-Wert von 4,5 und einem Leitwert von 10 - 30 uS.

Die Kolibrileuchtaugen sind daher sehr anspruchsvolle Aquarienpfleglinge, die auch ähnliche Wasserwerte im Aquarium benötigen, damit sie sich wohl fühlen.

Aufgrund der geringen Größe reicht ein Aquarium mit 60 cm Kantenlänge aus, um einen Schwarm dieser farbenfrohen Killifische zu halten. Die Wasserwerte müssen nicht ganz so extrem sein wie in ihren Heimat-Biotopen, aber weiches und saures Wasser mit Werten von pH 6,4 - 6,7 und maximal 300 uS sind für eine lange Pflege notwendig. Die Wassertemperatur sollte zwischen 25 und 27 °C betragen. Im Biotop leben die Tiere zwischen Seerosenblättern und ins Wasser hängendem Schilf und Gras direkt im Sonnenlicht unter der Wasseroberfläche- Das heißt, dass Wasser ist recht warm.

Wichtig ist eine gut schließende Abdeckscheibe, da die Tiere sehr gerne springen. Ebenso von Bedeutung ist die richtige Ernährung durch kleines Lebendfutter wie frisch geschlüpfte Artemianauplien, Süßwasserrädertierchen (Brachionus spec., im guten Zoofachhandel erhältlich), kleine Wasserflöhe, Microälchen und kleines Frostfutter wie Cyclops, Mini Artemia, oderLobstereier.

Die Männchen sind intensiv blau gefärbt mit orangeroten Flossen,die Rückenflosse ist fahnenartig verlängert. Die Weibchen sind dezenter gefärbt und haben keine hohe Rückenflosse.

Die Zucht gelingt, ist aber recht schwierig und nicht produktiv. Die Tiere sind Dauerlaicher und die Eier werden bevorzugt in den Morgenstunden in Pflanzen oder einem Wollmops abgelegt.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kolibri-Leuchtauge"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen