WILD
Robocop-Ohrggitterwels
Aktuell ausverkauft, bald aber wieder verfügbar!

Robocop-Ohrggitterwels

Nannoptopoma sp. 'peru'

  • Rarität
  • dreifarbig
  • Gruppentier
  • benötigt Aufwuchsnahrung
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 32103
Ein wunderschöner, dreifarbiger Wels für kleine Aquarien! Der sogenannte Robocop-Ohrggitterwels... mehr
Informationen "Robocop-Ohrggitterwels"
Alternativer Name: Orangener Zwergharnischwels
Tiergröße: 5
Aquariumgröße ab: 60 cm
Aquariumgröße: ab 60 cm, ab 80 cm, ab 100 cm, ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm, ab 250 cm
Anspruch: Mittel
Kontinent: Mittel- & Südamerika
Land: Peru
Haltung: Gruppe
Tiergröße bis: bis 5 cm
Schwimmhöhe: Unten
Wassertemperatur: 25-28°C
Temperaturbereich: 25, 27, 28, 26
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter
Spezielle Ernährung: Mikrofilm, Algenaufwuchs

Ein wunderschöner, dreifarbiger Wels für kleine Aquarien! Der sogenannte Robocop-Ohrggitterwels (Nannoptopoma sp.) aus Peru ist ein kleiner, maximal 6 cm groß werdender Zwergwels aus den winzigen Waldbächen des Amazonas in Peru. Seine schöne orangefarbene Kopffärbung und die großen Augen machen ihn zu einem beliebten Aquarienfisch. Wie alle Ohrgitterharnischwelse ist er aber durchaus kein anspruchsloser Reste- bzw. Algenvernichter für jedes Gesellschaftsaquarium. Die Tiere sind spezialisierte Aufwuchsfresser, die entsprechende Nahrung im Aquarium vorfinden müssen, damit sie lange im Aquarium leben können. Alte, gut eingefahrene Aquarien mit viel Aufwuchs und Biofilmen auf Steinen und Hölzern bestehend aus Grün- und Braunalgen sind Voraussetzung für eine erfolgreiche und lange Pflege.
Zusätzlich müssen Algentabletten und lebende Artemianauplien mitangeboten werden. Auch überbrühter Jungspinat, an einen Stein befestigt, wird gerne als Futter angenommen.
Ein Art-Aquarium ab 60 Liter (beziehungsweise 60 cm Kantenlänge) oder ein Aquarium mit kleinen Beifischen wie Salmlern oder Killifischen ist die beste Wahl für diese Zwerge.
In ihrer Heimat leben die Tiere in sehr weichem und saurem, aber auch kühlem Wasser kleiner Regenwaldbäche. Das bedeutet, dass wir möglichst folgende Parameter einstellen sollten: pH: 6,2 - 6,8, Leitwert 150 - 300 uS und eine Wassertemperatur von 20 - 25 °C.

Von einer geglückten Zucht ist bisher noch nichts bekannt worden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Robocop-Ohrggitterwels"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen