Rotkopfsalmler

Hemigrammus bleheri

  • Schwarmfisch
  • klassischer Zierfisch
  • tolle Rotfärbung
3,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar!

  • 31110
Der Rotkopfsalmler macht seinem Namen alle Ehre, vorausgesetzt, er fühlt sich im Aquarium wohl.... mehr
Informationen "Rotkopfsalmler"
Alternativer Name: Rotkopfsalmler
Farbe: Rot, Silber
Aquariumgröße: ab 80 cm, ab 100 cm, ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm
Anspruch: Leicht
Herkunft: Mittel- & Südamerika
Herkunftsland: Kolumbien, Brasilien
Haltung: Gruppe
Tiergröße: bis 5 cm
Schwimmhöhe: Mitte/Unten, Oben/Mitte
Wassertemperatur: 23-26°C
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter

Der Rotkopfsalmler macht seinem Namen alle Ehre, vorausgesetzt, er fühlt sich im Aquarium wohl. Dann dankt er es dem Aquarienbesitzer mit einer tollen Ausfärbung, dem roten Kopf und dem typischen Schachbrettmuster auf der Schwanzflosse. Hemigrammus bleheri ist ein Salmler wie er im Buche steht und gehört neben dem Roten Neon und Neontetra zu den Standardfischen für den Anfänger in der Aquaristik. Er ist sehr pflegeleicht und fällt durch seine ungewöhnliche Färbung im Aquarium sofort auf.

Hemigrammus bleheri kommt am besten in einem entsprechend großem Schwarm zur Geltung. Dieser populäre Salmler erreicht eine Länge bis zu 5 cm. Die kleineren Männchen sind schlanker als die etwas blasseren und fülligeren Weibchen. Blehers Rotkopfsalmler, wie er auch genannt wird, bevorzugt eher weiches und saures Wasser mit einer Temperatur von etwa 24 bis 27 °C.

Das Aquarium für diese Zierfische sollte dicht bepflanzt und mit Holz gut strukturiert sein, aber dennoch viel Platz zum Schwimmen bieten. Empfohlen wird eine Mindestkantenlänge von 1 m. Da die dezenten Farben, der rote Kopf und die schwarzweiße Schwanzflossenzeichnung nur in gedämpften Licht richtig zur Geltung kommen, sind Schwimmpflanzen eine gute Möglichkeit, um für schwächeres Licht zu sorgen. Wichtig ist außerdem eine gut schließende Aquarienabdeckung! 

Der Rotkopfsalmler ist ein typischer Allesfresser und nimmt viele Fischfuttersorten an. Gerne darf der Speiseplan auch mit tierischer Beikost wie feinem Lebendfutter, Frostfutter oder auch gefriergetrocknetem FD-Futter ergänzt werden. Hemigrammus bleheri ist ein recht friedlicher Salmler und kann sogar Zwerggarnelen zusammen gehalten werden. Empfohlen für das Zusammenleben sind gut vermehrende Arten wie etwa Neocaridina davidi.

Die Zucht des Rotkopfsalmlers im Aquarium ist recht schwierig und gelingt im Gesellschaftsaquarium eher nicht. In Zuchtbetrieben in Asien und Osteuropa werden die Tiere in großen Mengen gezüchtet. Die Fische brauchen für die Zucht ein dunkles Aquarium, sehr weiches, leicht angesäuertes Wasser (pH-Wert von ca. 5) und eine Wassertemperatur von ca. 25 °C. Die Fischlarven müssen separat aufgezogen werden, weil sie von den Alttieren gefressen werden würden. Die Jungfische brauchen sehr kleines Lebendfutter, wie Rädertierchen als erstes Futter nach dem Schlupf.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rotkopfsalmler"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen