Orangeflossen-Panzerwels

Orangeflossen-Panzerwels

Corydoras sterbai

  • tolle Musterung
  • Bodenfisch
  • Gruppentier
12,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar!

  • 27115
Sterba´s Panzerwels wird zwar auch Orangeflossen-Panzerwels genannt, viel auffälliger ist jedoch... mehr
Informationen "Orangeflossen-Panzerwels"
Alternativer Name: Sterbas Panzerwels, Orangeflossen-Panzerwels
Tiergröße bis: bis 6,5 cm
Aquariumgröße: ab 80 cm, ab 100 cm, ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm
Kontinent: Südamerika
Land: Bolivien, Brasilien
Anspruch: Leicht
Haltung: Gruppe
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter
Wassertemperatur: 24-28°C
Schwimmhöhe: Unten
Bodengrund: Sand

Sterba´s Panzerwels wird zwar auch Orangeflossen-Panzerwels genannt, viel auffälliger ist jedoch seine tolle Musterung. Diese besteht aus schwarzen und weißen Punkt und Linien, welche diesem geselligen Bodenfisch ein einzigartiges Aussehen verleihen. Es ist ein etwas größerer, hochrückiger Panzerwels. Die Männchen entwickeln eine orangefarbene, verdickte Brustflosse. Sicherlich sind diese Zierfische eine der populärsten Panzerwelse im Hobby. Mittlerweile gibt es auch eine Gold- beziehungsweise Albino-Farbform.

Corydoras sterbai wird ca. 6,5 cm groß und fühlt sich in einer Gruppe deutlich wohler. Daher ist ein Aquarium mit einer Kantenlänge von 80 cm zu empfehlen. Er stammt ursprünglich aus Brasilien und Bolivien aus Südamerika. Panzerwelse sind friedliche Gruppentiere, die am besten in einem Schwarm mit 8 bis 10 Exemplaren gehalten werden sollten. Bevorzugt wird weiches und saures Wasser (pH: 6,4 bis 6,8) sowie eine Temperatur von 24 bis 26 °C.

Für die recht aktiven Schwimmer sollte im Aquarium eine ausreichend freie Bodenfläche vorhanden sein, wobei das Substrat vorzugsweise aus Sand oder feinem Kies bestehen darf. An sich sind Panzerwelse sehr genügsame und friedfertige Zierfische für ein Süßwasseraquarium und lassen sich auch gut mit anderen Fischarten vergesellschaften. Dazu zählen etwa Salmler und größere Buntbarsche wie Skalare.

Panzerwelse ernähren sich vor allem fleischlich. Futter wie Tubifex, Enchyträen, Artemia und Cyclops werden als Lebend- oder Frostfutter sehr gerne gefressen. Aber auch simple Welstabletten werden von den Fischen akzeptiert.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Orangeflossen-Panzerwels"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen