Black Rili Garnele
Aktuell ausverkauft, bald aber wieder verfügbar!
Lass dich von uns benachrichtigen, sobald der Artikel wieder vorrätig ist.

Black Rili Garnele

Neocaridina davidi 'black rili'

  • einfach in der Haltung
  • toller Kontrast
  • vermehrungsfreudig
6,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 44111
Black Rili-Garnelen sind eine besondere Zuchtform einer Neocaridina davidi . Dabei sind sie... mehr
Informationen "Black Rili Garnele"
Alternativer Name: Black Rili Garnele
Tiergröße bis: 3 cm
Tiergröße: 3
Aquariumgröße ab: 20 cm
Aquariumgröße: ab 180 cm, ab 45 cm, ab 20 cm, ab 90 cm, ab 300 cm, ab 70cm, ab 60 cm, ab 80 cm, ab 100 cm, ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm, ab 250 cm
Kontinent: Asien
Land: China
Anspruch: Leicht
Haltung: Gruppe
Ernährung: Frostfutter, Trockenfutter
Spezielle Ernährung: pflanzliche Nahrung
Wassertemperatur: 18-25°C
Temperaturbereich: 20, 21, 22, 23, 24, 18, 19, 25
Farbe: Weiß, Schwarz
Schwimmhöhe: Unten
Bodengrund: Sand, feiner Kiesboden
Spezielle Anforderungen: Strömung

Black Rili-Garnelen sind eine besondere Zuchtform einer Neocaridina davidi. Dabei sind sie entstanden aus ursprünglich roten Tieren der wilden Rückenstrichgarnele, welche aus Asien stammt. Das charakteristische Farbmerkmal dieser Variante ist die schwarze Färbung an Kopf und Schwanzende auf hellem bis leicht bläulichen Untergrund. Die Garnele erreicht eine Größe von rund 2 cm, weibliche Tiere sind meist ein wenig größer.

Aquarium-Haltung

Zwerggarnelen wie die Black Rili sind Gruppentiere und sollte daher mit mindestens sechs, besser jedoch 10 Exemplaren zusammen gehalten werden. Eine Vergesellschaftung mit kleinen Beifischen wie etwa Sundadanio- oder Boraras-Arten sind möglich, da diese meist nicht an den Nachwuchs der Garnelen gehen.

Als bevorzugte Einrichtung für einen Trupp dieser schönen Tiere sollte ein Sandboden, sowie etwas Wurzelholz und Moospads vorliegen. Eine weitere Bepflanzung ist nicht unbedingt nötig, darf aber durchaus vorhanden, um weitere Verstecke zu bieten. Das Aquarium sollte vorzugsweise 60 Liter Inhalt aufweisen. Eine Haltung im Nano-Auqarium ist jedoch auch denkbar.

Für die Haltung ist sehr sauberes und keimarmes Wasser von Belang, ebenso wie eine leistungsstarke Filterung. Das Wasser sollte nicht zu warm sein und maximal 25 °C aufweisen.

Ernährung

Die Garnelen sind typische Aufwuchsfresser und freuen sich über entsprechende Biofilme und Algen, die sind von der Dekoration abweiden können. Zusätzlich kann gerne mit Garnelensticks verschiedenster Futtersorten ernährt werden.

Zucht

Stimmen die Bedingungen, ist die Zucht dieser schönen Tiere recht einfach und auch ergiebig. Weibliche Tiere bilden zunächst einen Eifleck im Nacken. Kommt es mit der nächsten Häutung zu einer erfolgreichen Befruchtung, wandern die Eier dann in den Bauchsack der Tiere und sind dann dort auch sehr gut zu erkennen. Nach einer Tragzeit von etwa einem Monat werden etwa 20 bis 30 winzige Jungtiere entlassen. Nun ist eine abwechslungsreiche und passende Fütterung etwa mit Staubfutter wichtig, damit sich der Nachwuchs gut entwickeln kann. Der Aquarienfilter sollte unbedingt durch einen Ansaugschutz oder Filter Guard ausgestattet sein, um ein Einsaugen der Babygarnelen zu verhindern.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Black Rili Garnele"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen