Erdbeer Zwergbärbling

Boraras naevus

  • Gruppentier
  • tolle Färbung
  • Minifisch
  • friedlich
3,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar!

  • 10132
Der Erdbeer Zwergbärbling (Boraras naevus ) gehört wie der beliebte Moskito... mehr
Informationen "Erdbeer Zwergbärbling"
Alternativer Name: Erdbeer Zwergbärbling
Farbe: Orange
Aquariumgröße: ab 60 cm
Anspruch: Leicht
Herkunft: Asien
Herkunftsland: Thailand
Haltung: Gruppe
Tiergröße: bis 2 cm
Schwimmhöhe: Oben/Mitte
Wassertemperatur: 24-28°C
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter
Spezielle Ernährung: Staubfutter / Kleinstfutter

Der Erdbeer Zwergbärbling (Boraras naevus) gehört wie der beliebte Moskito Zwergbärbling (Boraras brigithae) zur Familie der Karpfenfische Cyprinidae. Alle Boraras-Arten stammen aus Südostasien, genauer gesagt aus Thailand. Boraras naevus, auch als Petch Noi Zwergbärbling bekannt, bewohnt kleine Bäche im Regenwald und lebt in Torfsümpfen von Thailand endemisch. Das Wasser dieser Biotope ist sehr weich und sauer (pH 4,5 bis 6, Leitwert 15 - 50 uS).

Diese kleinen Schwarmfische erreichen eine Länge bis zu 2,0 cm. Die Männchen sind ausgefärbter und unter guten Hälterungbedingungen intensiv rot gefärbt. Die Weibchen werden etwas größer und sind ein bisschen kräftiger als die männlichen Tiere, welche jedoch zusätzlich zur roten Körperfärbung noch farbigere Rücken- und Schwanzflossen besitzen.

Boraras naevus ist ein Schwarmfisch und sollte in größeren Gruppen ab 10 Tieren gehalten werden. Sind die Bedingungen gut, können diese Zierfische im Aquarium bis zu 3 Jahre alt werden. Für den Erdbeer Zwergbärbling eignen sich Aquarien mit vielen Wasserpflanzen, dennoch sollte etwas Schwimmraum vorhanden sein. Starkes Licht mag der Zwergbärbling eher nicht. Hier können Schwimmpflanzen für die nötige Abschattung sorgen. Die Wasserwerte für diesen Bärbling sollten weich bis maximal mittelhart sein und die Temperatur des Wassers etwa 25 - 30 °C betragen.

Der Erdbeer Zwergbärbling nimmt übliches Fischfutter für omnivore Aquarienfische an, gerne auch feines Lebendfutter, Frostfutter oder auch gefriergetrocknetes FD-Futter. Sämtliche Nahrung sollte jedoch maulgerecht und klein sein.

Dieser kleine Zierfisch ist äußerst friedlich und kann sehr gut mit Zwerggarnelen zusammen gehalten werden, da selbst Junggarnelen nicht gefressen werden.

Die Zucht des Erdbeer Zwergbärblings im Aquarium gilt als kompliziert und sie gelingt nur selten. Die Tiere brauchen ein dunkles Aquarium und sehr weiches, leicht angesäuertes Wasser (pH-Wert von ca. 5) und eine Wassertemperatur von ca. 25 °C. Die Fischlarven müssen separat aufgezogen werden, weil sie von den Alttieren gefressen werden würden. Die Jungfische können dann mit Kleinstlebendfutter wie etwa Paramecium aufgezogen werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Erdbeer Zwergbärbling"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen