Goldfleck-Zwergbärbling
Aktuell ausverkauft, bald aber wieder verfügbar!

Goldfleck-Zwergbärbling

Boraras merah

  • Gruppentier
  • Minifisch
  • für Nanoaquarien geeignet
1,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 10103
Der Goldfleck-Zwergbärbling, auch Barat-Zwergbärbling genannt, gehört wie der beliebte... mehr
Informationen "Goldfleck-Zwergbärbling"
Alternativer Name: Goldfleck-Zwergbärbling
Farbe: Rot, Transparent
Aquariumgröße: ab 60 cm, ab 80 cm, ab 100 cm, ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm
Anspruch: Mittel
Herkunft: Asien
Herkunftsland: Borneo
Haltung: Gruppe
Tiergröße: bis 2 cm
Schwimmhöhe: Mitte, Oben/Mitte
Wassertemperatur: 20-28°C
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter

Der Goldfleck-Zwergbärbling, auch Barat-Zwergbärbling genannt, gehört wie der beliebte Moskito-Zwergbärbling (Boraras brigittae) zur Familie der Karpfenfische. Alle Boraras Arten stammen aus Südostasien, ihr Verbreitungsgebiet reicht von Thailand bis zur Insel Borneo in Indonesien. Dort bewohnt Boraras merah kleine Bäche im Regenwald oder Torfsümpfe. Das Wasser dieser Biotope ist sehr weich und sauer (pH 4,5 bis 6 und ein Leitwert von 15 bis 50 uS).

Mit seiner Länge von nur rund 2 bis 3 cm ist dieser Bärbling ein echter Minifisch, der auch in Nano-Aquarien ab 45 cm Kantenlänge gehalten werden kann. Auffallend ist das rötliche Farbenkleid und der runde schwarze Fleck in der Körpermitte. Die Flossen sind ebenfalls hübsch orange und schwarz gemustert. Vor allem die männlichen Tiere sind in ihrer Färbung unter guten Haltungsbedingungen deutlich ausgefärbter als die weiblichen Exemplare, welche dafür etwas größer und kräftiger in der Gestalt sind. Der Artname "merah" spielt hierbei auf das indonesische Wort für Rot an.

Boraras merah ist ein friedlicher Gruppenfisch, der in einem kleinen Schwarm besser zur Geltung kommt. Unter guten Konditionen kann dieser Zierfisch im Aquarium ein Alter von bis zu 3 Jahren erreichen. Eine Vergesellschaftung mit Zwerggarnelen und anderen klein bleibenden Zierfischen ist ohne Probleme möglich.

Gehalten werden kann der Barat-Zwergbärbling in Aquarien mit verkrauteter Bepflanzung, die dennoch viel Schwimmraum bieten sollten. Unter einer starken Beleuchtung kommt der Zwergbärbling nicht so gut zur Geltung, hier können Schwimmpflanzen für geeignete Abschattung sorgen. Das Wasser sollte weich bis maximal mittelhart sein, die Temperatur des Wassers etwa 25 - 30 °C betragen.

Als typischer Allesfresser und räuberisch lebender Fisch braucht Boraras merah neben dem üblichen Fischfutter für omnivore Aquarienfische auch tierische Beikost wie feines Lebendfutter, Frostfutter oder auch gefriergetrocknete Nahrung. Das Futter sollte vor allem maulgerecht klein sein.

Die Zucht des Barat-Zwergbärblings im Aquarium gilt als schwierig, sie gelingt nicht oft. Die Tiere brauchen ein dunkles Aquarium und sehr weiches, leicht angesäuertes Wasser (pH-Wert
von ca. 5) und eine Wassertemperatur von ca. 25 °C. Die Fischlarven müssen separat aufgezogen werden, weil sie von den Alttieren gefressen werden würden. Die Jungfische müssen mit Kleinstlebenfutter (zum Beispiel Paramecium) aufgezogen werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Goldfleck-Zwergbärbling"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen