Aktuell ausverkauft, bald aber wieder verfügbar!
Lass dich von uns benachrichtigen, sobald der Artikel wieder vorrätig ist.

Haroldo`s Ohrgitterharnischwels

Parotocinclus haroldoi

  • klein bleibender Wels
  • benötigt pflanzliche Nahrung
  • Aufwuchsfresser
19,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit bis zu 5 Tage

Bestelle bis 12:00 Uhr um den schnellstmöglichen Lieferzeitpunkt auszuwählen.

Sicherheitsinformationen gemäß GHS:

Symbole:
  • ZB10825
Haroldo`s Ohrgitterharnischwels Parotocinclus haroldoi ist sicher einer der schönsten und... mehr
Informationen "Haroldo`s Ohrgitterharnischwels"
Tiergröße bis: 5 cm
Tiergröße: 5
Aquariumgröße ab: 60 cm
Aquariumgröße: ab 180 cm, ab 300 cm, ab 70cm, ab 90 cm, ab 60 cm, ab 80 cm, ab 100 cm, ab 120 cm, ab 150 cm, ab 200 cm, ab 250 cm
Kontinent: Südamerika
Land: Brasilien
Anspruch: Mittel
Haltung: Gruppe
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter
Spezielle Ernährung: pflanzliche Nahrung, Mikrofilm, Microfauna, Microorganismen im Aufwuchs
Wassertemperatur: 26-30°C
Temperaturbereich: 24, 22, 23, 25
Farbe: Weiß, Schwarz
Schwimmhöhe: Unten
Funktion: Algenfresser
Bodengrund: Sand, Soil, feiner Kiesboden
Spezielle Anforderungen: Sand, Strömung
Hilfreiches: mit Holz strukturiert, Algenfresser

Haroldo`s Ohrgitterharnischwels Parotocinclus haroldoi ist sicher einer der schönsten und pflegeleichtesten Zwergotocinclus, die wir in der Aquaristik kennen. In Ihrer Heimat im Rio Paranaibo Flussgebiet in Brasilien, leben sie in mäßig schnell fließenden Bächen und kleinen Flüssen zwischen Steinen und Geröll. Die Welse bleiben mit 4 cm recht klein.

Aquarium-Haltung

Diese friedlichen Gruppentiere lassen sich schon in einem Aquarium ab 60 Liter Inhalt halten. Man sollte sie möglichst nur in Art-Aquarien mit anderen Zwergfischen zusammen pflegen, welche keine Nahrungskonkurrenz darstellen. Für diese hübschen kleinen Fische sollte das Wasser möglichst folgende Werte haben: Einen pH von 6,0 - 6,8, sowie einen Leitwert von 100 - 250 uS. Die Temperatur sollte zwischen 26 und 30 °C liegen.

Ernährung

Ganz wichtig ist, dass das Aquarium bereits eine eingefahrene Mikrofauna vorweist. Das heißt, dass bereits Grün- und Braunalgenbestände auf Steinen und Wurzel vorhanden sind, damit die Tiere direkt ausreichend Nahrung finden. Die Welse sollten also nicht als " Algenfresser" und "Problemlöser" eingekauft werden. Zusätzlich kann man überbrühten Jungspinat zufüttern und Artemianauplien (Filter während der Fütterung abschalten). Eichen- und Buchenlaub sowie Catappa Blätter scheinen als Nahrungsergänzung in der Eingewöhnungsphase hilfreich zu sein.

Zucht

Die Zucht ist im Aquarium bereits mehrfach gelungen und wohl nicht schwierig. Ähnlich wie Panzerwelse (Corydoras) werden die Eier nach der Ablage an Pflanzenblättern sich selbst überlassen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Haroldo`s Ohrgitterharnischwels"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lies von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen